Licht auch ohne Netzanschluss

Den bewährten LED-Lösungen im Bereich der kommunalen Beleuchtung von Straßen, Plätzen und Gebäudebeleuchtung stellt WiRE Umwelttechnik mit ihrer solaren Infrastruktur künftig ein erweitertes intelligentes Angebotsprogramm zur Seite.

Gerade weil die Wichtigkeit und die Brisanz des Themas Neue Straßenbeleuchtung in Kommunen und Gemeinden nichts an Aktualität eingebüßt hat, stehen für das Team um WiRE Geschäftsführer Martin Reh hier spezielle Innovationen und Weiterentwicklungen im Mittelpunkt.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf unserem WiRE-BLOG.

Freier Wettbewerb bei Umrüstung auf LED Straßenleuchten

Die Gemeinde Warngau nutzt den freien Wettbewerb – ohne eigene Haushaltsmittel

Mehr als 25 Teilnehmer, überwiegend aus oberbayerischen Kommunen, informierten sich am 26. Januar 2017 anhand des Warngau-Models darüber, welche Vorteile eine „Umrüstung streng nach Vergaberecht“ bringen kann. Im Mittelpunkt stand dabei auch die Aufforderung an die Rathäuser, gezielt Anbieter aus dem Mittelstand zur Schaffung von mehr Wettbewerb einzubinden.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf unserem WiRE-BLOG.

Paulo Coelho

"Von nun an – und noch ein paar Jahrhunderte lang – wird das Universum den Kriegern des Lichts helfen und die Voreingenommenen boykottieren. Die Energie der Erde muß erneuert werden. Neue Ideen brauchen Raum. Körper und Seele brauchen neue Herausforderungen. Die Zukunft ist Gegenwart geworden, und alle Träume außer denen, die auf Vorurteilen aufbauen, werden Gelegenheit bekommen, sich zu verwirklichen. Wichtiges bleibt, Unwichtiges verschwindet. Doch der Krieger weiß, dass er nicht über die Träume anderer zu richten hat, und verliert keine Zeit damit, fremde Entscheidungen zu kritisieren. Um an seinen eigenen Weg zu glauben, muss er nicht zuerst beweisen, dass der Weg des anderen falsch ist."

Paulo Coelho, „Handbuch des Kriegers des Lichts"

Zukunftssicher und sparsam

Forstinning stellt Sportplätze auf innovative LED Technik um

Als erster Sportverein im bayerischen Landkreis Ebersberg hat der VfB Forstinning aktuell seine Sportplätze auf moderne LED Technik umrüsten lassen. Mit enormen Einsparungen im Verbrauchs- und Emissionsbereich. Die Planung der Lichttechnik und die Wirtschaftlichkeitsberechnung wurde, wie schon zuvor im Gemeindebereich des benachbarten Markt-Schwaben, von WiRE Umwelttechnik durchgeführt.

Weiterlesen: Zukunftssicher und sparsam

Innovative LED Lösungen mit Mehrfachnutzen von WiRE Umwelttechnik

Solare Infrastruktur

Wie schon in den Jahren zuvor, standen auch beim 9. Bayerischen Energieforum am 23. Juni 2016 in Fürstenfeldbruck, wieder viele Kontakte und gute Gespräche im Zentrum der beiden WiRE Messestände. Besondere Aufmerksamkeit erzielten die innovativen Solar LED-Leuchten auf dem Außenstand, das intelligente Bushaus und die Wartestation sowie der Vortrag von Geschäftsführer Martin Reh zur Kommunalen Nutzungsvereinbarung.
Lesen Sie den vollständigen Artikel auf unserem WiRE-BLOG.

JA zu weniger Verbrauch und weniger Kosten

Presse verweist auf Vorteile von LED Straßenbeleuchtung

In ihrer Ausgabe vom 20. Januar berichtet die Bietigheimer Zeitung über den aktuellen Themenstatus zur Straßenbeleuchtung in Sersheim. Das Ja zum Vertragswerk mit WiRE Umwelttechnik steht dabei für die schwäbische Gemeinde als absolut lohnend in Sachen Verbrauch und Kosten. Aber auch in Hinblick auf die technischen Vorzüge erweist sich die Umstellung auf LED als richtig.

Weiterlesen: JA zu weniger Verbrauch und weniger Kosten

Warngau steigt auf LED um

Mietmodell für Straßenbeleuchtung

Warngau - Die Gemeinde Warngau macht Ernst mit der Energiewende. Sie will die Straßenbeleuchtung auf Leuchtdioden umstellen, über ein Mietmodell.

Die Zeit ist reif, sich von alten Stromfressern zu trennen. LED ist dabei vielversprechend: Weniger Stromverbrauch, höhere Lebensdauer – aber noch wenig erprobt im dauerhaften Großeinsatz: Als „Bürgermeister einer kleinen Landgemeinde“ will Klaus Thurnhuber (FWG) da selbst noch kein endgültiges Urteil fällen. „Versprochen wird viel, und der Dumme ist der, der’s gekauft hat.“ Deshalb hat Warngau einen Weg gesucht, die vielversprechende Technik zu nutzen und gleichzeitig das Risiko zu minimieren: Die Gemeinde mietet die LED-Technik für die Straßenbeleuchtung. Der Gemeinderat hat nun einstimmig beschlossen, eine Nutzungsvereinbarung mit dem Oberhachinger Unternehmen Wire Umwelttechnik GmbH zu schließen. Die Gemeinde hatte zwei Angebote vorliegen gehabt.

Weiterlesen: Warngau steigt auf LED um

LED-Lösungen

Von allen Maßnahmen, die dabei helfen im öffentlichen und gewerblichen Bereich Kosten und Energie zu sparen und gleichzeitig unser Klima zu schonen, ist die Umstellung auf LED-Beleuchtung der einfachste Weg...  

Newsroom

Zur Förderung des direkten Dialogs mit unseren Kunden, der Presse und sonstigen Multiplikatoren finden Sie hier im Newsroom über unsere Social-Media Funktionalitäten einen Überblick über die Verknüpfung unserer Online-PR mit unserer Online-Mediathek und unseren Corporate Blog Publikationen...

Mehr Infos - mehr Dialog